Jürgen Schöneck

Germany

Muskathlonland Romenië 2020 42 km

Jürgen Schöneck
Jürgen heeft tot nu toe al geworven
AU$ 0
AU$ 382
AU$ 16.335

Nach meinem ersten Muskathlon in Ruanda 2017 war schon klar – das war nicht der letzte… Als ich hörte, dass möglicherweise ein Muskathlon in Rumänien stattfinden wird, klopfte mein Herz – und als ich dann den Vortrag von Daniel Rentschler über die Arbeit von IJM hörte, wusste ich: da möchte ich mitlaufen. Als Musketier sind mir die 4 G´s total wichtig – Gott, Gemeinschaft, Gemeinde und Gerechtigkeit. Deshalb freue ich mich auf die Zeit vor dem Muskathlon, die auch schon beim letzten Mal viele Gelegenheiten bot, mit unterschiedlichsten Menschen über diese Themen ins Gespräch zu kommen. Es ist natürlich irgendwie netter, Menschen mit süßen afrikanischen Kindern zu konfrontieren als mit Menschenhandel und Zwangs- oder Kinderprostitution quasi vor der eigenen Haustüre. Aber es ist für mich und dann auch für meine Gesprächspartner eine Herausforderung, vor dieser so nahen Ungerechtigkeit nicht die Augen zu verschließen, sondern Möglichkeiten zu nutzen, etwas dagegen zu tun, die Arbeit von IJM bekannt zu machen und so Gerechtigkeit zu ermöglichen. Vielleicht kann ich noch andere Menschen gewinnen, beim Muskathlon mitzulaufen und die Wellen der Gerechtigkeit verstärken. Ich freue mich auf diese besondere Zeit der Vorbereitung und natürlich auch auf die Begegnungen beim Muskathlon und die Veränderungen im Leben vieler Menschen, die durch die Arbeit von IJM wieder den Weg in die Freiheit finden werden.

Ik ren voor IJM Starting a wave of justice

IJM Gemeinsam gegen Menschenhandel