Andreas Schönfelder

Germany

Muskathlonland Romenië 2021 42 km

Andreas heeft tot nu toe al geworven
NZ$ 0
NZ$ 0
NZ$ 17.901

Beim Charakterwochenende 2019 in Thüringen berichtete ein Mitarbeiter davon, dass er sich für einen Muskathlon vorbereitet. Er wollte sich damit für Frauen einsetzen, die der eine oder andere vorher vielleicht bereits im Internet gesehen hat.

Diese Ansprache lockte sicher nicht nur meine Aufmerksamkeit. Als er dann aber weiter von Menschenhandel und vor allem Sexsklaverei berichtete fühlte ich mich bis ins Mark getroffen.

Ich hatte bis dahin wenig von Muskathlons gehört, wusste aber gleich, dass diese Geschichte genau für mich erzählt wurde. Das war für mich der Startpunkt und der Auslöser mich auch für das Thema einsetzen zu wollen. Ich möchte nicht Teil dieses Menschenhandels sein, sondern meinen Teil dazu beitragen diesen zu bekämpfen.

Für viele Männer ist es vollkommen normal (wenn auch unbewusst) und ganz leicht im Internet Teil dieser Form des Menschenhandels zu werden und sein. Für die Betroffenen und Familien ist es ein zerstörtes Leben. Ich möchte mit diesem Einsatz mir selbst die Dringlichkeit und meinen Anteil daran bewusst machen. Es soll für mich nicht mit einer Überweisung abgehakt sein.

Ik ren voor IJM Starting a wave of justice

IJM Gemeinsam gegen Menschenhandel